Mobile Apps

Mobile apps

Vor der Entwicklung und Erstellung einer mobile app gilt es Vermarktungs-Ziele, relevante Sortimentsbereiche, erreichbare Zielgruppen oder KPI’s wie Downloadzahlen bzw. Wiederöffnungsraten zu konkretisieren. Eine app ist zwar schnell erstellt. Neukundengewinnung oder Kundenbindung über die app sollte aber gut geplant werden.

 

Kundenbindung über die eigene app

 

Die app als optimales Mittel zur Kundenbindung ist für stationäre Händler längst kein Geheimtipp mehr. Eine Optimierung einzelner Funktionen allerdings durchaus. Ist es sinnvoll alle Funktionalitäten (Bonuskarte, Kassenbelege, Coupons etc.) in eine app zu packen oder sollten Gutscheine z.B. eher zur Neukundengewinnung in einer gesonderten app eingesetzt werden? Und was bedeutet es aus Kundensicht wenn am POS mühsam in der app-Rubrik Coupons gesucht wird aber der gewünschte Gutschein nicht gefunden wird ?

 

Mobile Apps für Stationäre Händler

 

Für Stationäre Einzelhändler sind die Funktionalitäten und Eigenschaften von mobilen apps von besonders hoher Bedeutung. Schließlich konkurriert die eigene app nicht nur mit den anderen Shopping-apps in den Appstores sondern es lassen sich mit der eigenen app auch die Kunden in der Nähe oder im Geschäft ansprechen.